GIULIA

TREVISANO

Wie bist Du zur Staatsphilharmonie gekommen?

Als ich Studentin war, hatte mir mein Professor in Karlsruhe empfohlen, das Probespiel in der Staatsphilharmonie für vier Projekte zu machen, die ich sehr genossen habe! Danach habe ich 2016 einen Zeitvertrag bekommen.

 

Was wärst Du geworden, wenn Du nicht Musikerin wärst? Gute Frage! Köchin? Psychologie hätte mich auch sehr interessiert.

 

Wie bist Du zu Deinem Instrument gekommen?

Seit meiner frühen Kindheit hatte mich meine Mutter jeden Sonntag zu einem Sinfoniekonzert mitgenommen und ich habe mit dem Finger immer auf das Cello gezeigt. Schon bald bekam ich dann Cello Unterricht.

 

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Heinigstraße 40
67059 Ludwigshafen

Tel. 0621/59 90 90

info@staatsphilharmonie.de

www.staatsphilharmonie.de